Menü
Warenkorb 0

Rillenkugellager

Rillenkugellager der Baureihe Rillenkugellager online kaufen Rillenkugellager, Hauptabmessungen nach DIN 625-1

Rillenkugellager Shop - Qualitäts Wälzlager online kaufen


6011 - ZZ / 2RS - CODEX

  • Innendurchmesser 55 mm
  • Außendurchmesser 90 mm
  • Breite 18 mm

9,71 €

zum Produkt
6010 2ZR / 2RSR - FAG

  • Innendurchmesser 50 mm
  • Außendurchmesser 80 mm
  • Breite 16 mm

19,06 €

zum Produkt
6008 2RS / ZZ C3 P6Z3V3 RLQ2

  • Innendurchmesser 40 mm
  • Außendurchmesser 68 mm
  • Breite 15 mm

10,37 €

zum Produkt

Rillenkugellager sind einer der am meisten verwendeten Typen von Kugellagern. Dank ihrer vielseitigen Verwendbarkeit, der einfachen Montage, ihrer Eignung für hohe bis sehr hohe Drehzahlen sowie der Selbsthaltung sind sie bei Anwendern in der Industrie und im Maschinenbau äußerst beliebt. Dank der tiefen Laufbahnen, deren Querschnitt stets optimal an den Radius der darin laufenden Kugeln angepasst ist, sowie der engen Schmiegung können bei Rollenkugellagern neben der ohnehin auftretenden Radialbelastung auch Axialbelastungen aufgenommen werden. Das kann in beide axiale Richtungen und zudem auch bei hohen Drehzahlen der Fall sein. Ein weiterer Vorteil der Rillenkugellager ist ihr im Allgemeinen besonders geräuscharmer Lauf. Deshalb wird der Lagertyp auch gerne bei kleinen Elektromotoren, bei Haushalts- und Bürogeräten eingesetzt, da es hier besondere Anforderungen im Hinblick auf die Laufgeräusche gibt.

Ein großer Pluspunkt für die speziellen Kugellager mit Rillen ist ihre im Vergleich zu anderen Lagern geringe Wartungsintensität. Die gebräuchlichste  Form sogenannte abgedichtete bzw.  geschirmte Rillenkugellager, wobei hier die Ausführung mit ZZ Dichtungen den höchsten Ansprüchen genügt. Die meisten Lager mit Deck- oder Dichtscheiben auf einer oder auf beiden Seiten sind bereits gefettet, wobei die Schmierung für gesamte Lebensdauer des Rillenkugellagers ausgelegt ist. Ein Nachfetten ist somit meist nicht mehr erforderlich. Auf der Produkt Seite sind Details wie Abdichtung, Innendurchmesser, Außendurchmesser, Breite sowie technische Zeichnung der jeweiligen Kugellager zu finden. Ein Blick hier hinein besonders ratsam, da sich die Nachsetzzeichen der Hersteller SKF, FAG, INA, NSK, TIMKEN, NKE, CODEX oder CRAFT Bearings für die einzelnen Artikel unterscheiden können.  

Bei den Rillenkugellager-Varianten unterscheidet man in einreihig, zweireihig, in Flansch-Kugellager, in Lager mit Nut und Sprengring sowie in vollkugelig ausgeführte Wälzlager. Das einreihige Rillenkugellager ist ein kostengünstiges und vielseitig einsetzbares "Allroundlager". Es ist wesentlich schmaler ausgeführt, als das zweireihige Lager, welches dafür wiederum dann auch wesentlich belastbarer ist als einreihige Lager. Meist werden die Rillenkugellager aus Wälzlagerstahl oder aber auch aus Edelstahl gefertigt.